KAMINKASSETTEN

Bei einer Heizkassette handelt es sich um das wichtigste Bauteil des offenen Kamins, der nach dem Prinzip eines Schweden- oder Heizeinsatz Kaminofen funktioniert. Eine Kamin- oder Heizkassette besteht aus einem stählernen, doppelwandigen Korpus, Rohren für den Wärmeaustausch, einer Tür mit gläserner Front, einer Auskleidung aus Vermiculite und Umlenkplatten, die den Wirkungsgrad erhöhen.

Eine dichtschließende Feuerraumtür mit einer Keramikglasscheibe bietet zusätzliche Sicherheit. Die Verbrennung ist über einen Luftschieber regelbar. Daraus resultiert weniger Brennstoffverbrauch und weniger Ascheanfall. Bei schlecht ziehenden Kaminen kann eine Kaminkassette zu einer deutlichen Verbesserung der Zugeigenschaften führen. Zusätzliche Ventilatoren beschleunigen die Raumlufterwärmung.

Kaminkassetten werden nach individuellen Maßen, Ausführungen und in vielfältigen Frontdesigns gefertigt. Schornsteinfegergerecht und mit fünfjähriger Werksgarantie.

Wärmeleistung:

Je nach Bauweise bis höchstens 2 kW

Wir sind Vertragshändler folgender Firmen:

  • Spartherm

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Kontaktieren Sie uns jederzeit gern per E-Mail oder Telefon und vereinbaren Sie mit uns einen Termin, so dass wir uns persönlich Zeit für Ihre Fragen nehmen können.

Menu